autoimmunkrankheiten - Sjögren-Syndrom
   
  Autoimmunkrankheiten
  Info
  Kontakt
  FORUM
  Chat
  Allgemeines zu Autoimmunkrankheiten
  Kortison hat viele Namen
  Alopecia areata
  Atherosklerose
  Colitis ulcerosa
  Dermatomyositis
  Fibromyalgie
  Gastritis, chronische autoimmune
  Hashimoto-Thyreoiditis
  Hepatitis, autoimmune
  Lichen sclerosus
  Morbus Basedow
  Morbus Bechterew
  Morbus Crohn
  Multiple Sklerose
  PSC ( primär sklerosierende Cholangitis )
  PSH ( Purpura Schönlein Henoch )
  Psoriasis
  Psoriasis-Arthritis
  Rheumatisches Fieber
  Rheumatoide Arthritis
  Sjögren-Syndrom
  Systemischer Lupus erythematodes
  Thrombozytopenie
  Typ-I-Diabetes mellitus
  Counter
Bei der nach dem schwedischen Augenarzt Hendrik Sjögren benannten Erkrankung handelt es sich um eine sehr häufige Autoimmun-Erkrankung, von der vor allem Frauen betroffen sind.

Bei dieser Erkrankung wendet sich die körpereigene Abwehr gegen die exokrinen (nach außen absondernden) Drüsen, also unter anderem gegen die Speicheldrüsen und die Tränendrüsen des Auges.

Es werden zwei Formen der Erkrankung unterschieden:

Primäre Form: Sie tritt unabhängig von anderen Erkrankungen auf und stellt somit ein eigenständiges Krankheitsbild dar.

Sekundäre Form: Hierbei tritt die Erkrankung in Verbindung mit anderen entzündlichen Erkrankungen wie z.B. einer rheumatoiden Arthritis oder einem systemischen Lupus erythematodes auf.

Häufigkeit

Das Sjögren-Syndrom kommt in seiner Häufigkeit direkt nach der rheumatoiden Arthritis. Von dieser Erkrankung sind Frauen im Verhältnis 9:1 betroffen.

Symptome

•„Sicca-Syndrom“: Austrocknung der Augen (Xerophthalmie) und des Mundes (Xerostomie)
•Allgemeine Symptome wie übermäßige Müdigkeit
•Durchblutungsstörungen in Finger und Zehen (Raynaud-Syndrom)

Diagnose

•Die Diagnose des trockenen Mundes kann über die Entnahme einer kleinen Probe aus der Schleimhaut (Schleimhautbiopsie) gestellt werden.
•Die Diagnose des trockenen Auges wird vom Augenarzt mit Hilfe des sog. Schirmer-Tests gestellt. Hierbei wird die Menge der Tränenflüssigkeit gemessen.

Komplikationen

Selten kommt es zu einer Vergrößerung der Lymphknoten, die über mehrere Zwischenstufen in einen Lymphknotenkrebs (Non-Hodgkin-Lymphom) übergehen kann.
Heute waren schon 2 Besucher (29 Hits) hier!
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden